Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Renixinside.de Netzwerk wird vertreten durch
René Schneider,
Büttnerstraße 19,
63165 Mühlheim am Main, Deutschland.
Stand: 22.06.2020

§ 1 - Präambel

1.1 René Schneider betreibt unter dem Namen "Renixinside.de" ein Servernetzwerk. Kunden können verschiedene Ränge wie z.B. "Lord" erwerben und somit Vorteile auf dem Minecraft Servernetzwerk "Renixinside.de" genießen.

1.2 Es gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen; entgegenstehende oder von ihnen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.

1.3 Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Kunden, die Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind.

1.4 Die Vertragssprache ist Deutsch. Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Netzwerk und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

1.5 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt. Gerichtsstand ist Offenbach am Main.

§2 - Voraussetzungen für einen Kauf

2.1 Alle Kunden müssen zum Zeitpunkt der Bestellung das 18. Lebensjahr vollendet haben oder eine Zustimmung ihrer Eltern vorliegen haben.

2.2 Der Kunde ist verpflichtet vor dem Kauf zu überprüfen, ob sein Minecraft Account auf dem Servernetzwerk „Renixinside.de“ nicht gesperrt ist. Für die Erfüllung aller technischen und sonstigen Voraussetzungen ist der Kunde selbst verantwortlich.

§3 - Leistungsbeschreibung

3.1 Mit dem Kauf wird die Freischaltung virtueller Güter wie eines erhöhten Status auf dem Netzwerk (z.B. Lord) oder eines Ingameitems innerhalb von 24h nach Kauf erworben.

3.1.2 Die Dienstleistung, welche erbracht wird, ist die Änderung des Ranges und der Farbe des Namens in der Tableiste des Servernetzwerks bzw. das Hinzufügen der Items für den beim Kauf spezifizierten Usernamen bzw. dessen Minecraft-UUID. Nach Ende der Paketlaufzeit kann Renixinside.de den Status zurücksetzen bzw. das Paket wieder von dem angegebenen Account entfernen.

3.1.3. Die Betreiber bemühen sich das Netzwerk möglichst durchgehend aufrechtzuerhalten, können aber die Verfügbarkeit während der Premiumphase nur beschränkt garantieren.

3.2 Die Community-Richtlinien sind einzuhalten und Hinweise von Administratoren und Moderatoren zu berücksichtigen. So sind z.B. Werbung, Hacking, Spamming, modifizierte Clients oder Beleidigungen untersagt und können zu einer Sperrung des Accounts führen. Vor einem Kauf sollte überprüft werden, ob der eigene Minecraft-Account bereits gebannt wurde. Der Nutzer hat durch einen Kauf nicht automatisch Anspruch darauf, auf dem Renixinside.de Servernetzwerk zu spielen. Gebannte User werden durch Ihren Lord-Status weder entbannt, noch beschützt der Lord-Status oder andere Käufe davor gebannt zu werden.

3.3 Die Spiele auf dem Server werden laufend aktualisiert, angepasst, erweitert und verändert. Die genannten Rechte oder Vorteile, welche der Kauf mit sich bringt, können sich im Laufe der Zeit verändern und deshalb gilt die Beschreibung auf der Webseite shop.renixinside.de nur für die ersten 7 Tage der Lord-Mitgliedschaft. Änderungen sind danach den Betreibern des Netzwerkes vorbehalten.

3.3.2 Vorteile für Lordspieler sind, wie auch aus §3.1.2 hervorgeht, ein andersfarbiger Name und der zeitlich beschränkte Rang “Lord”. Ingame-Items können aufgrund von Spieländerungen im Laufe der Zeit (vorübergehend) nutzlos werden bzw. verfallen. Die erworbene Dienstleistung ist die Bereitstellung des Rangs, der Items oder Vorteile nach dem Kauf.

3.4 Einen Anspruch des Nutzers auf Aufrechterhaltung des Servers in der bei Vertragsschluss bestehenden Version besteht nicht. Renixinside.de behält sich vor, den Betrieb eines Spieltyps jederzeit ohne Angabe von Gründen einzustellen. Auch behält sich Renixinside.de vor, das Servernetzwerk vorübergehend oder dauerhaft zu deaktivieren. Weitere Ansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen.

3.5 LIFETIME Lord ermöglicht den Lordstatus, solange das Renixinside.de Netzwerk besteht und der Lordrang Teil des Spielekonzeptes ist.

3.6 Alle Zahlungen sind einmalig und durch unsere Kunden initiiert. Es finden keine stillschweigenden Abbuchungen statt.

§ 4 Widerrufsbedingungen

4.1. Alle verkauften Artikel sind nicht zur Rücksendung geeignet und können nicht storniert, rückabgewickelt oder übertragen werden. Kurz nach der Zahlung wird die Bereitstellung der Ingame-Vorteile vorgenommen und damit ist die Leistung erbracht.

4.2. Sofern die Verfügbarkeit des Servernetzwerkes in einem Zeitraum von 30 Tagen nachweislich unter 90% liegt, werden die zeitlich beschränkten Ränge automatisch um 2 Wochen verlängert.

§ 5 Hinweise zu Ihrer Bestellung & Datenschutz

5.1. Wir nutzen alle Daten ausschließlich zum Zwecke der Bestellabwicklung.

5.2. Paymentwall, Inc. und Paypal, S.à r.l. & Cie, S.C.A. sind unsere Bezahlpartner. Diese erheben weitergehende Daten. Informationen dazu finden Sie in den AGB und Datenschutzbestimmungen dieser Anbieter.

5.3. Wir nutzen für das Online-Shop-System die Dienste der Tebex Technologies Ltd, Vereinigtes Königreich unter dem Namen Tebex. Dieses Unternehmen kann Einsicht in Ihren Kauf erhalten und Ihre IP-Adresse speichern. Das Unternehmen gleicht weiterhin Ihren Minecraft-Namen mit einer Datenbank von Benutzern, welche bereits Zahlungsschwierigkeiten im Tebex-Netzwerk hatten, ab und verweigert ggf. Ihren Kauf.

5.4. Der Kundenservice für Käufe erfolgt ausschließlich via eMail an admin@renixinside.de.

5.5. Ergänzend gelten die im Impressum vorhandenen Datenschutzhinweise.

§ 6 Streitbeilegung

6.1 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

§ 7 Salvatorische Klausel

7.1 Sollte eine Bestimmung der Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Ist eine Bestimmung ungültig, tritt an deren Stelle die gesetzlich zulässige Regelung.

© 2021 Renixinside.de. Alle Rechte vorbehalten.